Unsere Geschichte

Alles im Detail

Johann Meyerdierks gründete im Jahre 1929 mit einem Bulldog, einer Dreschmaschine und einer Wiesenwalze sein Lohnunternehmen. Später kamen eine Deutz-Raupe und ein Pflug hinzu. Durch den Einzug in den 2.Weltkrieg wurde dieses Unternehmen unterbrochen. 1949 nahm Hermann Freytag das Werk seines Schwiegervaters erneut auf und bot seine Dienstleistungen mit einem Bulldog, einer Dreschmaschine und einem Buschhacker an. Im Jahre 1954 bekam er den ersten gezogenen Mähdrescher Norddeutschlands. Nach und nach vergrößerte sich das Leistungsangebot. Seit 1957 wurden auch Baggerarbeiten angeboten, zuerst in Form eines gezogenen, später dann angebauten Baggers. Diese Form diente der Gewässerunterhaltung und dem Tiefbaubereich.

Heute führen Uwe Freytag und Jan- Thede Kehlenbeck Firma Freytag Lohnunternehmen & Erdbau GmbH mit mit 20 festangestellten Mitarbeitern sowie mehreren Aushilfskräften.

Geschichte in Bildern

© Copyright - Freytag Lohnunternehmen